WELCHES ZELT IST DAS BESTE? MIT DIESEN 3 MODELLEN KANN LAUT STIFTUNG WARENTEST NICHTS SCHIEFGEHEN

Ob für den nächsten Campingausflug oder Festivalbesuch: Mit einem guten Zelt ist der Trip und die Nacht gerettet! Doch die Auswahl ist riesig und auch die Preise gehen von Nord nach Süd ... Welches Zelt ist also das beste? Und wie viel kostet ein gutes Zelt? Stiftung Warentest hat für uns den Ausflug gemacht und 10 Zelte getestet. Welche stabil, robust und langlebig sind, erfährst du jetzt.

Es muss nicht immer Luxus und Fernreise sein: Campingtrips im eigenen Land sind bei den Deutschen wieder schwer beliebt. Damit dein nächster Urlaub nicht ins Wasser fällt (wortwörtlich) oder du fürs nächste Festival bestens gerüstet bist, hat das Schweizer Pendant zur Stiftung Warentest, K-Tipp, 10 Zelte für zwei Personen auf Herz und Nieren getestet. Der Test stammt bereits aus dem Jahr 2022, da alle Modelle aber noch verfügbar sind, können wir sie dir weiterhin empfehlen.

Es muss robust, wasser­dicht, atmungs­aktiv, einfach auf- und abzu­bauen und am besten noch leicht sein, so die Ansprüche der Tester*innen an ein gutes Zelt. Die gute Nachricht: 5 Zelte erfüllten die Ansprüche und erhielten gute Noten. Schlechte Nachrichten für beispielsweise Fahrradtouren: Die besonders leichten Zelte gehören zu den schlechteren im Test.

Welches Zelt ist das beste? Das ist der Testsieger von Jack Wolfskin

Jack Wolfskin – Skyrocket II bei Amazon ansehen

Für K-Tipp gibt es einen klaren Testsieger. Das Jack Wolfs­kin Skyro­cket II Zelt. Es war insgesamt sowie in den Material- und Hand­habungs­tests am besten von allen getesteten Zelten und erhielt die Note „gut“. Das Zweierzelt lässt sich leicht auf- und abbauen, ist wasserdicht und atmungsaktiv. Die Prüfer*innen bemängeln lediglich, dass die Zeltstangen etwas weniger robust waren als bei anderen Test­kandidaten.

Die Details im Überblick:

・für 2 Personen

・freistehendes Innenzelt

・3 Innentaschen

・Gewicht: ca. 2,5 kg

・Packmaß: 55 x 18 cm

・Maße ca. 220 x 140 x 105 cm

Den Testsieger findest du hier bei Amazon oder hier auch immer mal wieder im Angebot bei Sportcheck.

Festival-Essen: Tipps & Einkaufslisten

Welches Zelt ist das beste? Der zweite Platz

SALEWA LATITUDE II bei Amazon ansehen

Ähnlich gut wie der Testsieger von Jack Wolfskin schnitt das Modell „Latitude II“ von Salewa ab. Mit rund 140 Euro ist es außerdem deutlich güns­tiger. In den Materialtests erwies es sich als robust und wasser­dicht, war in der Hand­habung aber minimal schlechter, da der Abbau etwas kompliziert ist, so die Testenden.

Die Details im Überblick:

・für 2 Personen

・Mesh-Innenzelt

・mit Aufhängeschlaufen und Innentaschen

・Gewicht: ca. 2 kg

・Packmaß: 49 x 17 cm

・Maße: ca. 284 x 212 cm

Hier findest du das zweitplatzierte Zelt bei Amazon.

» Video ansehen:11 wichtige Dinge für deinen Sommerurlaub

Zelt-Test: Preis-Leistungs-Tipp von Decathlon

Auf dem vierten Platz und ebenfalls mit „gut“ bewertet, landet gleichzeitig der Preistipp. Das Zelt-Modell Forclaz Trek MT 100 2 von Decathlon ist mit rund 110 Euro eines der günstigsten im Test. Es ist absolut wasser­dicht, loben die Prüfer*innen, hatte im Test aber Schwächen bei der Reiß­festig­keit, Atmungs­aktivität und Belüftung. Im Hand­ling ist es wiederum eins der besten Zelte im Test! Auf die Frage: „Wie viel kostet ein gutes Zelt?“, kann man also antworten: Es muss nicht immer das teuerste sein.

Die Details im Überblick:

・für 2 Personen

・klassisches Kuppelzelt mit Apsis

・2 Innentaschen

・Gewicht: ca. 2,6 kg

・Packmaß: 39 x 14 cm

・Maße: ca. 210 x 120 x 105 cm

Hier findest du das Zelt von Decathlon im Onlineshop oder in deiner Filiale vor Ort.

Mit diesem Schlafsack von Amazon bist du bereit für den Festival-Sommer

Das Zelt ist ausgesucht, die Sachen gepackt und du bist ready fürs Festival? Dann checke vorher unbedingt noch unsere Lifehacks aus, mit denen du garantiert jedes Festival überstehst:

11 Festival-Hacks, die du kennen musst

2024-07-04T15:50:36Z dg43tfdfdgfd