BABY-SHAMPOO: DIESE WIRKUNG HAT ES BEI HAAREN VON ERWACHSENEN

Ein Baby-Shampoo zeichnen sich besonders durch ihre sanfte und gute Verträglichkeit aus. Daher enthalten sie, im Gegensatz zu den Shampoos für Erwachsene, keine Chemikalien oder Zusatzstoffe. Denn insbesondere wer feines Haar hat, muss dieses häufiger waschen. 

Schuld daran ist die Nähe zu den Talgdrüsen. Die Haare liegen dicht an und wirken schnell platt und fettig. Durch das tägliche Haarewaschen schädigst du jedoch deinem Haar und sie werden langfristig trocken und splissig aussehen.

Du magst unsere Themen? Dann lies uns auch bei Google News.

Aus dem Grund solltest du zu Baby-Shampoo greifen

  • Baby-Shampoo als Lösung für mehr Volumen
    • Baby-Shampoo für gesunde Haare
  • Vorsicht bei gefärbten Haaren
  • Tu deinen Haaren Gutes

Baby-Shampoo als Lösung für mehr Volumen

Warum sollten Produkte für Kinder nicht auch bei Erwachsenen wirken? Daher solltest du die Kindershampoos beim nächsten Stadtbummel etwas näher unter die Lupe nehmen. 

Auch wenn sie rein optisch mit kleinen Prinzessinnen, Einhörnern oder Piraten vielleicht nicht gerade deinem Geschmack entsprechen, so werden es dir deine Haare in jedem Fall danken. Wenn du noch mehr für deine Haare tun möchtest, schaue dir die Wirkung von Arganöl an.

Baby-Shampoo für gesunde Haare

Neben dem Vorteil, dass keine Chemikalien oder Zusatzstoffe enthalten sind, gibt es noch ein paar mehr Argumente, die dich zu einem Kauf überzeugen sollten. Denn:

  1. Deine Haare trocknen nicht so schnell aus.
  2. Es kann bei Haar- und Hautproblemen, wie Schuppen oder Juckreiz helfen.
  3. Baby-Shampoos beschweren die Haare nicht und das beugt frühzeitigem Haarausfall vor.

Baby-Shampoos können deinem Haar genau das geben, was es braucht, ohne es dabei auszutrocknen. Außerdem wird es deiner Kopfhaut zu Gute kommen und deine Haare voller und glänzender aussehen lassen. Grundsätzlich ist es jedoch wichtig, Haare richtig zu waschen und auch Vitamine für deine Haare zu beachten.

Vorsicht bei gefärbten Haaren

Auch wenn Baby-Shampoos viel Gutes für deine Haare tun, solltest du besonders bei gefärbten Haaren vorsichtig sein. Dadurch, dass es einen höheren pH-Wert hat als herkömmliche Shampoos, gibt es deinem Haar mehr Griff. Jedoch kann dies gerade bei gefärbtem Haar dazu führen, dass sich die Farbe schneller auswäscht.

Das könnte dich auch interessieren:

Tu deinen Haaren Gutes

Ab und zu auf Shampoos mit Chemikalien zu verzichten, wird deinem Haar guttun. Ob du langfristig auf Baby-Shampoo umsteigen möchtest, das solltest du von der Wirkung abhängig machen. Denn jedes Haar ist anders und benötigt eine individuelle Pflege. Eine Mischung aus traditionellem und Baby-Shampoo, kann eine gute Option sein, um nicht vollständig auf dein Lieblingsshampoo verzichten, aber trotzdem dem schnell fettenden Haar entgegenzuwirken.

2024-07-10T12:30:54Z dg43tfdfdgfd